Folgende Nebenkosten werden in jährlicher Abrechnung verrechnet:

 

- Grundsteuer (nach Fläche)

- Gebäudeversicherung (nach Fläche)

- Straßenreinigung (nach Fläche)

- Abfallentsorgung (1 Restmülltonne je Wohneinheit)

- Niederschlagsgebühr (nach Fläche)

- Allgemeinstrom (nach Fläche)

- Brennstoffkosten (Verbrauch)

- Heizungswartung (Verbrauch)

- Immissionsmessung (Verbrauch)

- Verbrauchserfassung und -abrechnung (Verbrauch)

- Wasser (Verbrauch)

 

Strom beziehen die Mieter direkt vom Stromversorger.